signet_landkreis_neustadt
wappen_neustadt_aisch

Gallmersgarten

Klein, aber interessant

Standortentscheidungen sind für Unternehmer sehr wichtig! Wir sind zwar eine kleine Gemeinde, liegen aber zentral zwischen den Städten Bad Windsheim, Uffenheim, Rothenburg o.d.T. und Ansbach.

Gallmersgarten ist mit Ausnahme des Ortsteils Steinach/Bahnhof noch heute überwiegend landwirtschaftlich geprägt. Kleine Handwerksbetriebe dienen in erster Linie der örtlichen Versorgung. In Steinach/Bahnhof bewirkte der Ausbau des Eisenbahnnetzes eine rege Bautätigkeit, den Zuzug von Menschen und die Ansiedlung von Geschäften. Der Ortsteil liegt als Eisenbahnknotenpunkt direkt an der Hauptbahnlinie Treuchtlingen-Würzburg und an den Nebenbahnlinien Steinach-Neustadt a.d.Aisch und Steinach-Rothenburg o.d.T.

Verkehrsmäßig ist unsere Gemeinde auch sonst hervorragend erschlossen. Sie liegt direkt an der B 470. Mit dem Anschluss an die BAB 7 Würzburg-Ulm wurde die Verkehrsanbindung nochmals entscheidend verbessert. Wegen dieser günstigen Strukturvoraussetzungen war die Ausweisung eines Gewerbe- und Industriegebietes in Steinach/Bahnhof der Gemeinde ein besonderes Anliegen. Insgesamt stehen nun ca. 7 ha an Gewerbe- und Industrieflächen für ansiedlungswillige Betriebe zur Verfügung.

Aufgrund der zentralen Lage in Süddeutschland und der günstigen Verkehrsanbindungen ist Gallmersgarten ein idealer Ort für Gewerbeansiedlungen. Durch das weite Hinterland besteht auch kein Mangel an Arbeitskräften.

Mit ihrem Anteil am Naturpark Frankenhöhe mit seinen ausgedehnten Wäldern, die zu erholsamen Spaziergängen einladen, besitzt unsere Gemeinde eine natürliche Erholungseignung. Ein attraktives Wohngebiet wurde erschlossen, in dem an einem leichten Südhang noch Bauplätze erworben werden können. Ein reges Vereinsleben wird Ihnen die Integration in die Gemeinschaft erleichtern.

Ich möchte Sie herzlich dazu einladen, mit uns an Ort und Stelle unsere günstig gelegenen gewerblichen Bauflächen und eventuell unser Wohngebiet anzusehen. Besuchen Sie uns!

 
Gallmersgarten auf
Gallmersgarten

Gemeinde Gallmersgarten
Höhenweg 13
91605 Gallmersgarten

Ansprechpartner
1. Bürgermeister
Emil Kötzel
Tel. 09843 97999
Fax 09843 97997


Roland Neumann
Verw.-Fachwirt
Tel. 09843 309-26
Fax 09843 309-30



Internet:
www.franken-west.de



Einwohnerzahl
750

verfügbare Gewerbeflächen
70.000 m²